..
    Gottesdienst, keine Besichtigung möglich
    Dom teilweise zur Besichtigung geöffnet
    Persönliche Besichtigung möglich
    Temperatur innen:
    Temperatur außen:
    Bitte haben Sie Verständnis, dass es kurzfristig zu unvorhergesehenen Teilsperrungen kommen kann.

Erzbischof Paulus Melchers

Amtszeit 1866-1885

Erzbischof Paulus Kardinal Melchers stammte aus einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie in Münster. Er war Bischof von Osnabrück, bevor er zum Erzbischof von Köln gewählt wurde. Er legte besonderen Wert auf persönliche Seelsorge und die Pflege traditioneller Frömmigkeitsformen. Melchers nahm am I. Vatikanischen Konzil teil, in dessen Folge es zum 'Kulturkampf' des preußischen Staates mit der Kirche kam. Er wurde vom preußischen Staat 1874 verhaftet und mehrere Monate im Gefängnis Klingelpütz festgehalten. 1875 entzog er sich der neuerlichen Verhaftung durch Flucht. Er trat 1885 zurück und lebte seitdem in Rom. Die Feier zur Vollendung des Kölner Domes mußte ohne seinen Erzbischof stattfinden.

 

Ruhestätte: Kölner Dom, Erzbischöfliche Gruft

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4