Ab 1. März 2017 gelten folgende Regelungen:
Für den Dom gilt ein striktes Verbot für das Mitführen von großen Koffern, Reisetaschen, Wanderrucksäcken. Handgepäck bleibt erlaubt (Handtaschen, kleine Rucksäcke und kleine Rollkoffer).
Das Mitführen von eigenen Sitzgelegenheiten (z. B. Klappstühle) ist nicht gestattet.
..

Information für Schulklassen

Führungen im Kölner Dom – Hinweise für Schulklassen

Alle Führungen im Kölner Dom sind anmeldepflichtig und dürfen nur von autorisierten oder registrierten Domführerinnen und Domführern durchgeführt werden. Privatpersonen, Gruppen oder Reiseunternehmen müssen daher eine Gruppenführung im Kölner Dom entweder über DOMFORUM oder Köln Tourismus buchen. Für Einzelbesucher ist der Dom – wie bisher – außerhalb der Gottesdienstzeiten frei zugänglich.

Auch ist die Gesamtzahl der Führungen auf 10 Führungen pro Stunde und die Gruppengröße für Schulklas-sen auf maximal 30 Personen pro Gruppe (einschließlich Begleitpersonen) begrenzt. Die Führungen werden entsprechend auf die dafür vorgesehenen Führungszeiten verteilt.
Alle persönlich geführten Gruppen müssen mit Gruppenführungssystemen ausgestattet sein. Es handelt sich hierbei um Audio-Funksysteme, bei denen jeder Zuhörer einen kleinen Empfänger und einen Kopfhörer erhält, auf den die Führung per Mikrofon übertragen wird. Unterschiedliche Frequenzen machen es möglich, dass mehrere Gruppen gleichzeitig und auf engstem Raum störungsfrei geführt werden. Ziel ist zum einen eine akustische Beruhigung des Kirchenraumes, die helfen soll, die Interessen von Besuchergruppen und Gläubigen gleichermaßen wahren zu können. Zum anderen ermöglicht diese Technik den Teilnehmenden eine bessere Verständlichkeit der Erläuterungen vor Ort im Dom.
Kinder- und Jugendgruppen erhalten das Gruppenführungssystem kostenlos. Auch müssen Kindergruppen ein Gruppenführungssystem erst ab dem 5. Schuljahr verwenden.

Anmeldung
1. Für Fachlehrer der Fächer Religion, Kunst und Geschichte besteht die Möglichkeit, eine einmalige Füh-rungslizenz für eine selbständige Führung zu erhalten. Voraussetzung ist eine schriftliche Anmeldung mit Briefkopf der Schule. Pro Schulklasse wird eine Anmeldegebühr von € 10,00 erhoben.
2. Schulklassen können zudem über das DOMFORUM oder Köln Tourismus eine Führung buchen. Genaue Preisauskünfte erhalten Sie dort:

DOMFORUM
Besucherzentrum des Kölner Domes
Domkloster 3
50667 Köln
Tel. +49 (0)221/ 92 58 47 30
Telefonzeit: Montag - Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
Freitag 10.00 - 12.00 Uhr
Fax +49 (0)221/ 92 58 47 31
www.domforum.de

KölnTourismus GmbH
Service-Center am Dom
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln
Tel. +49 (0) 221 / 221 30400
Telefonzeit: werktags: 8.00 – 18.00 Uhr,
samstags: 9.00 – 15.00 Uhr
Fax +49 (0) 221 / 221 30410
www.cologne-tourism.com
info[at]koelntourismus[dot]de

Weiterer Hinweis:
Um eine Beruhigung des Domes zu erreichen, bitten wir die aufsichtführenden Lehrer von Aktionen im Dom – wie „Rallyes“ etc. – Abstand zu nehmen.

Guided Tours at Cologne Cathedral — Information for School Classes

All guided tours at Cologne Cathedral must be registered in advance and may be conducted only by author-ized or registered Cathedral guides. Private individuals, groups or travel agencies must therefore book a guided group tour at Cologne Cathedral via either the DOMFORUM or the Cologne Tourist Board. As was previously the case, the Cathedral is open to individual visitors without restrictions whenever services are not being held.
The number of tours is limited to ten tours per hour, and the size of school groups is limited to 30 people (including the accompanying adults). The individual tours will be scheduled during the time periods re-served for tours.
All group tours must be equipped with group guidance systems. These are radio-operated audio systems; each visitor is issued a small receiver and a headset to which the tour guide's remarks are transmitted through a microphone. The use of different frequencies makes it possible to conduct several group tours at the same time in the same area without interference. One objective of this system is to keep down the noise level within the Cathedral, thus helping to safeguard the interests of visitor groups and worshipers alike. In addition, this technology enables the participants to understand more clearly the explanations provided by their Cathedral guides.
Groups of children or young people receive the group guidance system free of charge. Children's groups are required to use a group guidance system only starting with the fifth school year.
Registration
1. Specialized teachers of religion, art or history may be issued a one-time guide's license to conduct an independent group tour. The prerequisite for this is a registration application in writing on the school's official stationery. A registration fee of €10 per school class will be charged.
2. School classes can also book a guided tour via the DOMFORUM or the Cologne Tourist Board. Details concerning prices are provided at:

DOMFORUM
Visitors' Centre for Cologne Cathedral
Domkloster 3
50667 Köln
Tel. +49 (0) 221 / 92 58 47 30
Telephone hours: Mon – Thu: 10 a.m. to 12 noon / 1 p.m. to 3 p.m.,
Fri: 10 a.m. to 12 noon
Fax +49 221/ 92 58 47 31
www.domforum.de

KölnTourismus GmbH
Service Centre at Cologne Cathedral
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln
Tel. +49 221 / 221 30400
Telephone hours: Workdays: 8 a.m. to 6:00 p.m.
Sat: 9 a.m. to 3:00 p.m.
Fax +49 221 / 221 30410
www.cologne-tourism.com
info[at]koelntourismus[dot]de

Additional note
In order to maintain peace and quiet in Cologne Cathedral, we request that teachers accompanying school groups refrain from organizing any group activities — for example, "rallies" — in the Cathedral.

Kulturstiftung Kölner Dom Das Generationenprojekt 11.000 Sterne für den Kölner Dom ZENTRAL-DOMBAU-VEREIN ZU KÖLN VON 1842 DOMKLOSTER 4